Haupseite

Herzlich willkommen bei der

Arbeitsgemeinschaft für naturgemäße Waldwirtschaft 

Baden-Württemberg

 

Alle Mitglieder verbindet das Streben nach einer verantwortungsbewussten, nachhaltigen Nutzung und Pflege der Wälder. Der Nachhaltigkeitsbegriff bezieht sich dabei sowohl auf die ökologischen als auch auf die ökonomischen und sozialen Leistungen des Waldes. Das waldbauliche Instrument des Kahlschlages wird aus diesen Gründen konsequent abgelehnt. Statt dessen arbeiten die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft konsequent an der Weiterentwicklung bestehender Wirtschaftswälder zu Dauerwäldern.

In allen Bundesländern haben sich zwischenzeitlich selbstständige Landesgruppen gebildet, die in der Bundes-ANW zusammengeschlossen sind. Der Bundesvorsitzende, dessen Stellvertreter und der Bundesschatzmeister bilden zusammen mit den Vorsitzenden der Landesgruppen den ANW-Bundesvorstand.

Die Bundes-ANW ist Mitglied von PRO SILVA, dem Verband naturnah denkender Forstleute Europas, und beteiligt sich international am Prozess einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung.

Die ANW ist wirtschaftlich und politisch unabhängig.

 

Zum Seitenanfang